BEAUTV.de ist eine Webseite zum Thema deutsche Vtuber*innen. Dabei soll das Projekt auf zwei Säulen ruhen:

  • ein alphabetisches Archiv möglichst aller #GERVtuber, mit Links, Bild und Kurzbeschreibung
  • einen Magazinteil bestehend aus Interviews, Vorstellungen, thematischen Artikeln und “Fashion”-Beiträgen über Mode und Style unserer künstlerischen Community.

Mit dieser Seite soll im Idealfall eine zentrale Anlaufstelle zum Thema entstehen, auf der man sich über deutsche Vtuber*innen informieren und immer wieder etwas Neues entdecken kann.

Philosophie

Damit soll natürlich ganz explizit die Community unterstützt werden! Gerade für kleine und/oder neue Vtuber*innen kann es anfangs schwer sein, ein breiteres Publikum zu erreichen, und mit dem Archiv hoffen wir eine zugänglichere und umfassendere Übersicht zu schaffen als die bislang verstreuten Links auf diversen Discord-Servern, Twitter etc. Mit Interviews wollen wir nach und nach mehr Leute aus der Community ausführlicher vorstellen – sowohl “Große” als auch “Kleine”. Bei jedem Interview werden dabei die Fragen nach “Lieblings-Vtuber*in” und der persönlichen Empfehlung eines “Kleinen” aka “Geheimtipp” standardmäßig dabei sein, um den Fokus auch auf andere zu richten und diesen ebenso Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Auch mit Beiträgen zu Fanarts und Outfits soll dies gelebt werden – unter Nennung/Linkung der jeweiligen Personen. So kann im Idealfall auch ein einfacher Artikel zu Mode diversen Vtuber*innen Aufmerksamkeit verschaffen – und genau dies ist das Ziel.

Generell soll dabei eine positive Grundeinstellung vorherrschen. An allen Vtuber*innen ist etwas Gutes und Schönes – um nicht zu sagen: Wir alle sind beautvfull.

Das umstrittene Feld der Politik soll dabei weitgehend ausgeklammert werden. Dabei ist aber klar: Rassismus, Sexismus und jede andere Form von Diskriminierung wird abgelehnt und hat hier nichts zu suchen. Wir lieben unsere bunte Szene, und sie soll auch weiter so offen, inklusiv und farbenfroh sein.

Community

Bei einem (erhofften) Erfolg des Projekts mit wachsender Reichweite sind Community-Aktionen über Social Media und Co angedacht. Mehr dazu, wenn es soweit ist.

Bezüglich einer Austauschplattform für Vtuber*innen, Artists und Fans liegt der Gedanke an einen Discord-Server für die Community nahe. Allerdings gibt es solche bereits, und mit einem weiteren wäre niemanden gedient. Daher wird es keinen BEAUTV-Server geben; stattdessen ist eine Partnerschaft oder Zusammenarbeit mit bereits Bestehendem angestrebt.

Entstehung

Wie so oft entstand auch dieses Projekt aus einer kleinen Idee, die sich etwas verselbstständigt hat. Ursprünglich hatte ZockMiku nur überlegt, was er für Kanalpunkte anbieten könnte und richtete die Option ein, ihn für ein paar Minuten in bestimmte Charakter-Archetypen aus seinen Pen&Paper-Sessions zu bringen. Dabei mochte er die Rolle der Queen Bee, inspiriert von High School Dramaserien, besonders – und daraus entwickelte sie der Gedanke, noch ein Stück weiter zu gehen: Mit einem eigenen Modell für diese weibliche Seite aka weitgehend unsichtbare Facette seiner Selbst – das Gegenstück zum nerdy Life. Und daraus wiederum erwuchs die Idee eines eigenen Fashion-Magazins.

Die Idee hätte ein Gag sein können. Aber eigentlich passt sie hervorragend zu einer so künstlerischen Community – schließlich tragen alle Vtuber*innen Kleidung, und besonders gerne etwas Besonderes, Auffälliges – Fashion im besten Sinne. Und so könnte man dieser kreativen Facette mehr Rampenlicht spendieren und zugleich Aufmerksamkeit auf die Personen in und hinter der Kleidung und des Stylings legen. Könnte interessant sein! Auch andere dachten so in den ersten Gesprächen. Hinzu kam die Idee, die Plattform zugleich zu nutzen um deutsche Vtuber*innen an sich vorzustellen und zu interviewen – denn ein solches Projekt gab es, trotz boomender Szene, noch nicht. Und was interessant und nützlich sein kann, aber noch nicht existiert, ist eine Lücke die man schließen sollte! Gesagt, getan – auf dieser Webseite kann man nun also sehen was daraus geworden ist. Hoffentlich gefällt es!