Hier findet ihr eine Übersicht über deutsche Vtuber*innen-Community-Server. Damit sind explizit nicht Fanserver gemeint, sondern solche, die sich als Info-, Hilfs- und Austauschplattformen an alle deutschen Vtuber*innen richten. Die meisten dieser Server sind zudem offen für Künstler, Fans und anderweitig Interessierte; ebenso können die meisten Server auch zur Vorstellung und zum bewerben des eigenen Kanals genutzt werden. Auch übergreifende Community-Projekte werden hier in Kürze ergänzt.

Du kennst einen weiteren allgemeinen Server und/oder ein cooles Community-Projekt? Bitte kontaktiere uns über Social Media (bevorzugt: Twitter, wir haben aber auch Accounts bei Instagram und Facebook) und schick uns die entsprechenden Links/Daten, damit wir hier ergänzen können.

Partner: VTality

Der VTality-Community-Server gehört zu den zwei größten deutschen Community-Servern und wird durch die Gruppe VTality bereit gestellt und administriert. Es ist jedoch kein Fanserver für die Gruppe, sondern explizit für alle offen. Im Gegenteil: Es gibt keine gesonderten Bereiche für die Mitglieder der Gruppe, alle sollen gleich sein auf dem Server. Entsprechend gibt es keine Zugangsbeschränkungen; lediglich die Vtuber*innen-Rolle ist an eine entsprechende Vorstellung geknüpft. Das Ziel ist es, die Community zu verbinden und einen Ort zu schaffen, “wo sich Vtuber und Fans die Hand geben können und sich über Ihr Hobby unterhalten, Hilfe bei technischen Problemen erhalten oder einfach nur shitposten können.”

Neben spezifischen Kanälen für beispielsweise Collabs, diversen Hilfe-Bereichen und allgemeineren Themen sind an den meisten Tagen auch Gruppen- und Community-Mitglieder in den offenen Sprachkanälen, so dass einem direkten Austausch nichts im Wege steht. Zudem gibt es einen gemeinsamen Minecraft-Server für Vtuber*innen; weitere Community-Aktionen sollen in Zukunft folgen.

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

Als Partner-Server hat BEAUTV einen eigenen Kanal; da es BEAUTV-Head ZockMiku aus Zeitgründen nicht möglich ist, mehrere Server konstant zu verfolgen und dort aktiv zu sein, ist dies der Server der Wahl um mit BEAUTV im direkten Austausch zu sein. Wir empfehlen dennoch, auch die anderen Server zu besuchen und für sich selbst den/die geeignetsten zu finden. Weitere Infos, wieso wir uns für diesen Server als Partner entschieden haben, findet ihr in diesem Beitrag.

Partner: VirtualLifeDE

Das größte deutsche Vtubenden-Netzwerk mit dreistelliger Mitgliederzahl ist schon seit dem Frühjahr 2021 aktiv. Neben Austausch und Verknüpfung untereinander, was u.a. durch einem internen Discord- und variierenden Gaming-Servern ermöglicht wird, gehören auch die Förderung und Unterstützung der deutschen Szene an sich zu den erklärten Zielen. Auf der Netzwerk-Webseite präsentiert sich dieses; eine Mitgliedschaft kann dort ebenfalls beantragt werden.

Zu den weiteren Aktivitäten gehören diverse Events, sowohl zu verschiedenen Spielen als auch zum Kennenlernen. All diese Veranstaltungen stehen grundsätzlich allen deutschen Vtubenden offen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Netzwerk. Das bisher größte Kennlernevent umfasste dabei stolze 130 Teilnehmende! News, Feedback, Vorschläge und Diskussionen rund um die Events finden sich u.a. auf dem eigens dafür vorhandenen Discord Server:

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

Aufgrund der Erfahrung, Zuverlässigkeit und des positiven Feedbacks aus der deutschen Szene können wir VirtualLifeDe insbesondere für Events empfehlen – ganz gleich ob ihr “nur” teilnehmen wollt oder mit eigenen Ideen an das mehrköpfige Team herantreten wollt. Daher sind wir für alles rund um Events eine Partnerschaft mit dem Netzwerk eingegangen. Genauere Infos hierzu findet ihr in diesem Beitrag.

Discord-Server

German Vtuber Gang

Dieser Server will einer für alle deutschen Vtuber*innen sein, um miteinander zu interagieren und Collabs zu planen – “da die deutsche VTuber Community immer mehr wächst und ein Ort für alle immer schöner ist als viele kleine Orte.” Trotz der Ausrichtung auf aktive deutsche Vtuber*innen steht der Server für alle offen. Vtuber*innen sind allerdings bevorzugt gesehen.

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

GerVtuber Art Server

Dieser Server richtet sich an die Künstler*innen innerhalb der deutschen Community. Das erklärte Ziel ist es, allen die Möglichkeit geben sich auszutauschen, sich kennen zu lernen, an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und einander mit Tipps und Feedback zur Seite zu stehen. Das Erfahrungslevel ist dabei egal, wichtig ist nur dass man Spaß am zeichnen hat.
Zu den gemeinsamen Aktivitäten gehören neben Kennlernabenden und serverinternen Spielrunden auch thematische Collabs, um beispielsweise sich gegenseitig, passende Getränke-Assets oder etwas zu einem Thema wie Ostern zu zeichnen. Für etwaige Fragen können die Admins Nessai und SalxiArt kontaktiert werden. Zudem gibt es zwei gemeinsame Hashtags: #vart und #vart2022

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

#GERVtuber Model Support

Als spezialisierter Server geht es hier ausschließlich um das Erstellen und Riggen/Animieren der Vtuber*innen-Modelle, sowohl 2D als 3D. Dabei soll sowohl untereinander geholfen als auch auf Wunsch Feedback/Kritik gegeben werden und dem Thema eine starke Plattform zu geben. Hierfür gibt es für spezifische Themen “Expertenrollen”, die als direkte Ansprechpartner*innen dienen, eine Sammlung von Ressourcen und Guides und natürlich die am Thema interessierte Community an sich. All jenen, die hieran interessiert sind, steht der Server offen – wie zu erwarten beim Thema, muss man noch nicht vtuben.

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

Holo Plazza

Einer der ältesten Server, deren Ziel es ist “VTuber zusammenzuführen und einen Anlaufplatz zum connecten bieten”. Neben Verknüpfungen zu verschiedenen Vtuber*innen ist der Server nach Eigenaussage sehr aktiv. Beitreten dürfen dabei alle, nicht nur Vtuber*innen.

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

Project VT

Dieser Server verfolgt das Ziel, Vtubende und deren Community zusammenzuführen. So ist der Server grundsätzlich für alle offen. Neben Austausch und das Fördern von Collabs gehören u.a. auch die Möglichkeit Content zu teilen und Assets zum Server. Künftig soll es auch vom achtköpfigen Team erstellte Assets kostenlos zur Nutzung geben. Desweiteren ist Project VT verpartnert mit VtubersDE, einem Communityprojekt welches Clips von deutschen Vtubenen zu Compilations zusammenschneidet.

Hier klicken, um dem Server beizutreten.

Weitere Community-Projekte

Wird noch ergänzt.