Interview,  Fanart

Interview: Yoshiro Myz

Sagt Hallo zu Yoshiro Myz! Die aus einem Videospiel stammende KI stellt sich – trotz Waffenskills mit Worten – unserem Interview!

Charakter

Bitte stelle dich kurz vor:

Form 2.0 (links) und die aktuelle Form 3.0 (rechts)

Grüße, ich bin Yoshiro Myz, eine freundliche digitale Lebensform, die in der digitalen Dimension, einer Paralleldimension zu eurer Welt, lebt. Ihr könnt mich aber auch gerne als KI bezeichnen. Ich war einst ein Charakter einer JRPG-Welt wo ich als eine Art Söldner fungiert habe. Jedoch wurde jenes Spiel, meine Heimatwelt, eines Tages von einem Virus befallen und ich blieb alleine, nun mit einem Bewusstsein über mich und meine Welt, zurück. Mittlerweile habe ich mich an mein neues Leben angepasst und ein großes Interesse an der “analogen” Dimension entwickelt.

Oh? Kannst Du mehr über das Spiel erzählen – und welche Skills du mitbringst?

Nun, es war ein RPG in einem traditionellen japanischen Setting. Ich war dort entsprechend eine Kaufbare Klinge und gehörte zu einem der 13 Clans des Landes. Hierbei glänzte ich vor allem mit meiner Effizienz und Geschwindigkeit, ich galt allgemein als extrem talentiert – was mein Segen und Fluch zugleich war. Dementsprechend habe ich vor allem Skills im Umgang mit Schwertern und glevenähnlichen Stabwaffen, hierbei jeweils im Speziellen mit Katanas und Naginatas. Genaueres zu meiner Lore und meiner Herkunft wird es dann im Laufe des Jahres 2023 bei mir geben.

Was macht dich besonders?

Ich würde sagen, dass speziell meine Aufgedrehtheit und Verrücktheit, gepaart mit einer Prise Verwirrung, mich ausmacht und definiert. Ich sehe allgemein auch primär in mir und meinem Content die Besonderheiten, da es mittlerweile so viele VTuber und Designs gibt, wodurch ich jetzt ungerne sagen mag, dass ich wegen Merkmal XY einzigartig wäre.

In meinen Augen steche ich aber nicht nur wegen meiner grundlegenden Verrücktheit hervor, sondern auch weil ich gern mal sage was ich denke und mich nicht zurückhalte, wenn mir mal die Sicherung durchbrennt und ich einfach ich selbst bin, statt mich für die Massen zu verstellen.

Model

Was hast Du dir bei der optischen Gestaltung von dir gedacht?

Nun, ich stellte mich schon ab der ersten Vorstellung meiner selbst mit satten orangenen Haaren und leuchtend grünen Augen vor. Hierbei war auch die Kleidungswahl grundlegend langfristig so erarbeitet wie es mittlerweile ist. Jedoch wollte ich von dem RPG-Aspekt weg und mehr casual werden, was nun jedoch mehr in Richtung Techwear geht um etwas auffälliger zu sein. Bei meinem Design sind dabei auch möglichst Details vorfindbar die zu meinem Dasein als digitale Lebensform passen, hier vor allem das D-Pad im Haar.

Version 2.1

Kannst Du uns deine weiteren Outfits/Models kurz vorstellen?

Nun, meine Outfits sind grundlegend all meine Patches die ich als KI erfuhr und erstellen ließ. Ich gehe mal all meine Versionen durch.

1.0: Dies war meine allererste Manifestation als VTuber in Form eines selbst zusammengestellten 3D-Models, dieses wird aber seit jeher nicht mehr genutzt.

2.0: Dies ist mein erstes 2D Model, mit welchem ich effektiv ein Redebüt auch absolvierte und mich mehr in der deutschen VTuber-Szene etablieren wollte.

2.1: Dies ist ein aktualisiertes 3D-Model, welches korrespondierend zu meinem 2D-Model speziell für VR-Inhalte oder Ähnliches fungieren soll.

3.0: Dies ist meine neueste Form, mit welcher ich nun mehr meine chaotische und verrückte Ader verkörpern und ausleben möchte, da mich eben jene Verhaltensweise am ehesten ausmacht und es auch basierend auf meiner Lore der nächste Schritt in meiner Entwicklung sein soll.

Als  Vtuber

Als Padoru – von MountainDewott

Welche Inhalte findet man aktuell in deinen Streams?

Puuuh, aktuell gibt es einen kunterbunten Mischmasch, da ich derzeitig meinen Schwerpunkt auf Collabs lege. Ansonsten habe ich selbst natürlich eigene laufende Projekte oder wirke bei welchen mit. Um hier welche zu nennen: A Hat in Time, Lumbago MCRP (Minercraft Roleplay), Monster Hunter Rise Sunbreak. In naher Zukunft sollen jedoch weitere Projekte drankommen, hierbei vor Allem im Nintendo- und RPG-Sektor.

Du erwähnst Collabs – was magst du denn da an Aktivitäten derzeit am liebsten?

Aktuell liebe ich generell so Spiele wie Mario Kart, Pummel Party oder Among Us bzw. Goose Goose Duck. Da zeigen die Leute halt einfach was wirklich in ihnen steckt, schließlich kann man sich in eben diesen Spielen besonders schlecht zurückhalten, wenn es dann heiß her geht. Ich will aber logischerweise auch noch mehr in Richtung kooperative Collabs gehen. Das heißt so etwas wie Don’t Starve Together dann zocken wo man gemeinsam was erreichen muss.

Was waren deine tollsten Erlebnisse als Vtuber?

Postkarte – gezeichnet von MoerliArt

Eieiei, da gab es einige, eigentlich ist jeder Stream und jede Collab eines der tollsten Ereignisse die es für mich als VTuber geben kann. Da ich aber natürlich auch ein paar konkretere Beispiele nennen mag folgen auch hier welche:

Zum Einem am Anfang des Jahres als ich bei dem MCRP Kingdoms Projekt vom lieben Herrn Elliawald mitspielen durfte, da merkte ich mal wieder wie gern ich eigentlich das Roleplaying habe. Dann meine Aufnahme in die VTuber-Gruppe VTality, wodurch ich nun noch mehr mit bestimmten tollen Leuten zu tun habe. Dann als Drittes die diesjährige DoKomi, es war auch einfach unvergesslich was ich dort erlebte, und ich freue mich schon ungemein auf die nächste DoKomi. Und zu guter Letzt – ganz simpel einfach, dass ich so viele tolle VTuber in meiner Zeit in der Community kennenlernen durfte und so gut mittlerweile aufgenommen wurde.

Du bist erst kürzlich in die Gruppenleitung von VTality aufgestiegen. Wie kam es denn dazu, und was sind dort nun deine Aufgaben?

Nun, ich kenne VTality als Community und Gruppe nun in etwa eineinhalb Jahre und habe seitdem auch mit der bisherigen Leitung guten Kontakt gepflegt, sodass diese mir halt vertraut und weiß wo meine Stärken und Schwächen liegen. Meine Aufgabe ist es hierbei, bei gruppeninternen Koordinierungen zu unterstützen, ein Ansprechpartner für andere Mitglieder bei Anliegen zu sein und meine Stimme bei wichtigen Angelegenheiten dazuzugeben.

Favoriten, Abschluss, Daten

Fanart von Feli_Cosplay

Wer sind deine persönlichen Lieblings-Vtubende?

Puh, da gibt es so viele, aber ich würde jetzt vor allem Taiga_Doria wegen ihrer künstlerischen Ader, Ken’ichi_Rei wegen seinem unglaublichen Gesang, Finstey dank seiner Meme-Energie und MimiMaid aufgrund der angenehmen und entspannten Just Chatting Streams zu meinen Lieblingen zählen um mal Beispiele zu nennen.

Und welche weiteren deutschen Vtubenden verdienen deiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit?

tarilnephtu, die gute Nudel, auf jeden Fall – der hat unglaublich viel eigentlich verdient, er ist ein freundlicher Tintenfischjunge der auch eine ähnliche Vorliebe für Lore und Ähnliches hat. Dann noch Captain_Baru und ihre Crew, sprich MoerliArt und YukiPanthera, die drei sind ein echt sympathisches und vor allem auch künstlerisch begabtes Trio. Zudem noch Takeru Takano und ProjectAin, die beiden sind vor allem einfallsreiche und chaotische Mates die mindestens so gut mit Memes und dergleichen bewandert sind wie ich. Nun ja, und ansonsten allgemein jegliche Mitglieder der Gruppe VTality, denn sie sind ja schließlich eine Art “Familie” könnte man sagen, und wie in Fast-And-Furious Memes es ja gut genug betont wird, man unterstützt einander in der Familie (und logischerweise sind das alles ganz freundliche und liebenswerte Leute).

Als Chibi, gezeichnet von Ria Blank

Zum Abschluss: was wünscht Du dir für deine Zukunft als Vtuber?

Ich habe ganz simple Wünsche für meine Zukunft. Zum Einem wünsche ich mir einfach noch mehr mit all den anderen deutschen VTubern zu tun zu haben, und zum Anderen wünsche ich mir schlicht und ergreifend, dass ich mehr und mehr Leuten mit meiner bescheuerten und durchgedrehten Art eine Freude bereiten kann. Schließlich bin ich ja auch nur deswegen Vtuber und überhaupt Streamer geworden, nämlich um meine Zuschauer mit meiner Art ein Lächeln zu schenken.

[DE] Links: Twitch | Youtube | Twitter | Mastodon
Yoshiro Myz auf BEAUTV.de

 

Titelbild: Yoshiro Myz, bearbeitet durch BEAUTV
Artikelbilder: Yoshiro Myz, sofern nicht anders angegeben