Interview,  Fanart

Interview: Kobayashi Yoshiro

Sagt Hallo zu Kobayashi Yoshiro! Der vermeintliche Erzengel aller Gacha-Süchtigen in unserem Interview.

Charakter

Fullbody

Bitte stelle dich kurz vor:

Yahallo, mein Name ist Kobayashi Yoshiro, ich bin ein korrumpierter Erzengel der Schöpfung, kein gefallener Engel… Ich bin chilled, humorvoll und relativ chaotisch. Zu meiner Lore – aufgrund Befehlsverweigerung aus dem Himmel verbannt und aus familiären Gründen von der Hölle gesucht. Kurz dazu, Michael ist Papas Liebling und Luzi ist ein Arsch genau wie unser Vater.

Und was macht ein verbannter Erzengel so den Tag oder die Nacht über?
Gachagames zocken – und zwar ne Menge, den einen oder anderen Anime dabei schauen und dem Alltagsgeschäft nachgehen.

Was macht dich besonders?

Nun, ich würde da tatsächlich behaupten das meine ruhige Art und meine beruhigende Stimme einen krassen Kontrast zu meiner sonst sehr rauen und schlagkräftigen Art liefern. Darüber hinaus kann man mit mir sehr gut joken, da ich so gut wie keine Triggerpunkte habe und die meiste “Disse” gegen meiner Person einfach owne.

Model

Was hast Du dir bei der optischen Gestaltung deines Models / von dir gedacht?

Hat keinen spezifischen Grund, ich habe bei meinem Haaren die Farbe Rot gewählt, da der Kontrast mit Schwarz und Rot meine Lieblingsfarbe ist. Die Flügel und der Heiligenschein erübrigt sich aus der Tatsache, dass ich ein Erzengel bin.

Alternatives Outfit

Kannst Du uns deine weiteren Outfits/Models kurz vorstellen?

Es existiert eine weibliche Version von mir, die aus einem Meme entstanden ist, mehrere Outfits aus Vorgängerversionen meines aktuellen Models, da ich mich noch nicht auf ein Outfit festlegen konnte. Es wird aber in Zukunft noch ein anderes Outfit folgen.

Artwork von jayuhime

Wie genau ist denn die weibliche Version entstanden, und was hast Du dir bei der Gestaltung gedacht?
Wie beschrieben, ist sie aus einem Meme/Joke entstanden. Gestaltet habe ich sie nicht, ich war nur dabei und habe gesagt mach es wenn du Bock drauf hast. I don‘t care.

Und kannst Du ein oder zwei deiner Lieblingsoutfits vorstellen?
Das aktuelle Outfit, was ich am Leibe trage, und meinen Anzug mit roter Krawatte:

Mein Anzug ist bestehend aus einem grauen Hemd, einer roten Krawatte und einer offenen Jacke. Dieses Outfit habe ich damals auf der Seite Booth erworben, der Grund dafür ist die Hommage an Castiel, dem Engel aus Supernatural, wobei er eher mit einem Trenchcoat umher läuft.

Das aktuelle Outfit ist schwarz/rot, bestehend aus einigen Gurten, Handschuhen, Jacke, Hose und Riemen. Auch dieses Outfit habe ich bei Booth erworben und soll mir als Grundstein dienen für ein Outfit, zugeschnitten auf mich selbst. Dieses Outfit habe ich gewählt da es loretechnisch auf mich zugeschnitten ist. Ein bequemes Kampfoutfit, was an die Zeiten als Henker Gottes erinnern soll.

Als Vtuber

Welche Inhalte findet man aktuell in deinen Streams?

Hauptsächlich Gacha-Content wie Arknights und Fate Grand Order, ansonsten Games wie God Eater 3 oder Nier Replicant. In Planung befindliche Games: Dead Space 2, Crisis 3 und ich liebäugle mit diversen anderen.

Was waren deine tollsten Erlebnisse als Vtuber?

Uff, eigentlich ist jeder Tag ein tolles Erlebnis, da jeder Tag sich anders verhält – seien es die Dramen, die Hypemomente, die Momente im Stream oder simpel der Austausch mit anderen VTubern, insbesondere im Reallife wie auf der DoKomi.

Mit Shizuphira beim Vtuber Prom – Bild von udelart

Und wenn Du ein Erlebnis nennen müsstest?
Dokomi 2021. Definitv mein tollstes Erlebnis als VTuber offstream. Onstream würde ich meinen das erste Game, was ich im Stream durchgespielt habe, mit meinem Chat: Dead Space.

Du bist auch einer der drei Leiter der Gruppe VTality. Was machst Du in der Gruppe, was sind deine Aufgaben?

Also meine Aufgabe in der Gruppe ist mehr oder weniger Membermanagement. Zu mir sollen die Leutchen kommen, wenn sie in irgendeinem Aufgabenbereich Probleme haben oder innerhalb der Gruppenmitglieder. Wenn zwei Parteien sich verkracht haben schreite ich ein, wenn es zu doll wird, und versuche als neutrale Gesprächspartei zu vermitteln und den Zank zu schlichten.

Hierzu habe ich ein aktives und passives Angebot ausgestellt. Passiv: Man kann mich jederzeit anschreiben und ich versuche zeitig darauf zu reagieren (Habe immerhin auch ein Privatleben) Aktiv: Ich nehme mir quasi den Sonntag Zeit und frage aktiv die Gruppe, ob es in Ordnung ist in Anbetracht dessen dass es nur gruppenspezifisch ist. An ihrem Privatleben bin ich nicht interessiert, und das ist auch gut so da es mich nichts angeht. Möchte trotzdem jemand einen Rat auf privater Basis erfrage ich vorher ob ich mich da einklinken kann und darf.

Favoriten

Wer sind deine persönlichen Lieblings-Vtubende?

Die Nijisanji Gruppe Japan, besonders Mito; Hololive finde ich die Technik und Models dahinter sehr interessant, persönlich mag ich die Persönlichkeiten bei den Talents von Hololive aber nicht.

Artwork von jayuhime

Und welche deutsche Vtubenden verdienen deiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit?

Meiner Meinung nach jeder noch so kleine VTuber, der das trotz niedriger Viewer weiter betreibt, weil es ihm oder ihr Spaß, Leidenschaft und Freude bereitet.

Und wenn Du welchen nennen musst?

iMentrix – überwiegend Racing-Games, gibt sich aber viel Mühe und ist immer mit Freude an der Sache.

Icekoya – sehr angenehmer Chaot.

Pasta– auf positive Art und Weise chaotisch, und mit voller Lunge bei Karaoke.

Abschluss/Daten

Zum Abschluss – was wünscht Du dir für deine Zukunft als Vtuber?

Hmmm ich weiß nicht wirklich. Ich habe bereits alles für mich erreicht, was ich gerne haben wollen würde. Eventuell Gesundheit, Frieden und mehr Fun.

Links & Daten: [DE] Links: Twitch | Twitter | Facebook | Vtubie | Debüt: 16.02.2021
Kobayashi Yoshiro auf BEAUTV.de

 

Artikelbilder: Kobayashi Yoshiro, wenn nicht anders angegeben